Wann wird Ergotherapie angewandt ?

Ergotherapie wird in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • - Pädiatrie
  • - Neurologie
  • - Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Handtherapie
  • - Geriatrie
  • - Psychiatrie


Ergotherapie wird angewandt bei:

  • - angeborenen körperlichen sowie geistigen Schädigungen
  • - rheumatischen Erkrankungen
  • - Handtherapie (AfH)
  • - orthopädischen Verschleißzuständen sowie OP-Nachbehandlungen
  • - neurologischen Störungen/ Erkrankungen wie z.B. MS, Schädelhirntrauma, Schlaganfall etc.
  • - Alterserkrankungen wie z.B. Alzheimer, Demenz
  • - Kindern mit Verhaltens-und Entwicklungsstörungen, Wahrnehmungsstörungen
  • - Störungen der Koordination, dem Gleichgewicht, der Grob-und Feinmotorik, der Konzentration, der                  Aufmerksamkeit