Antigewalt-Deeskalationstraining für Kinder


Art und Umfang des Angebotes

  • Die Kinder sollen eine starke und individuelle Persönlichkeit entwickeln
  • kann zur Prävention dienen
  • das Training wird entweder in Einzelarbeit oder in Gruppenarbeit durchgeführt, dies wird individuell entschieden

Inhalt des Angebots

  • Stärkung des Selbstbewußtseins und Förderung der persönlichen Stärken
  • Erlernen von angemessenem Umgang mit Konflikten
  • Erlernen des angemessenen Umgangs mit Gefühlen (Freude, Hass, Aggression, Trauer etc)
  • Hilfestellung beim Umgang mit alltäglichen Problemsituationen aus der kindlichen Lebenswelt
  • Förderung eines angemessenen UMgangs mit Grenzen
  • Erlernen vom angemessenen Umgang mit Misserfolgen (schlechte Schulnoten etc.)
  • Erlernen von Kommunikationsregeln
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Förderung von Empathie
  • Erkennen und anzeptieren eigener Grenzen
  • Förderung der Fähigkeit zu Nähe und Distanz
  • Hilfestellung und Prävention bei Erfahrungen mit Gewalt, Mobbing, Ausgrenzung ect.
  • Hilfestellung in schulischen Belangen